Ihre MEINUNG ZÄHLT

Bitte nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und führen Sie unsere Zufriedenheitsbefragung durch. Mit Ihrer Hilfe gelingt es uns, immer besser zu werden.

Klicken Sie dazu einfach auf die Schaltfläche:

 Praxisbewertung

Ihre MEINUNG ZÄHLT

Bitte nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und führen Sie unsere Zufriedenheitsbefragung durch. Mit Ihrer Hilfe gelingt es uns, immer besser zu werden.

Klicken Sie dazu einfach auf die Schaltfläche:

 Praxisbewertung

Zahntechnik aus Meisterhand

In der modernen Zahnheilkunde spielen natürlich nicht nur die Auswahl der Behandlungs­geräte und verwendeten Materialien eine große Rolle, sondern auch die Qualifikation und Spezialisierung der Behandler und Zahntechniker.

Um Ihnen alle technischen Möglichkeiten der modernen Zahntechnik zu bieten, arbeiten wir beim Zahnersatz aus­schließlich mit dem ISO-zertifi­zierten Meisterlabor Flemming in Mainz-Kastel zusammen. Größe, Ausstattung und Qualifi­kation garantieren höchste Qualität bei optimalem Zeit­management. Dies passt genau zu unseren Vorstellungen eines optimalen Termin­systems in der Praxis. Dadurch entstehen in der Regel keine Wartezeiten. Denn auch Ihre Zeit ist kostbar!

scharriaer labor

Scharriär Zahnärzte

Kiefernstraße 21
55246 Mainz-Kostheim (Wiesbaden)

scharriaer gebaeude

Zähne retten mit Endodontie

Plötzlich einsetzender, stark pochender Zahnschmerz und ein deutliches Krank­heitsgefühl – so unangenehm macht sich eine Entzündung im Zahninneren (Pulpitis) bemerkbar. Schlimmer noch: Ohne die richtige Behandlung stirbt der Zahn ab und geht für immer verloren. Mit moderner Endodontie sind wir in der Lage, bedrohte Zähne doch noch zu retten.

Lebenswichtig: Das Zahninnere

Endodontie ist die Heilkunde des Zahninneren. Hier verlaufen die Wurzelkanäle, in deren feinen Verästelungen das Zahnmark (der „Zahnnerv“) eingebettet ist. Es enthält Blutgefäße, Nerven und bestimmte Zellen, die für den Zahn lebenswichtig sind. Wenn das Zahnmark erkrankt oder abstirbt, ist der Zahn in Gefahr.

Entzündung des Zahnmarks

Karies, defekte Füllungen oder Haarrisse ermöglichen, dass Bakterien ins Zahninnere eindringen. Dadurch kommt es zur Entzündung des Zahnmarks (Pulpitis), die sich im Zahn ausbreitet – das Zahnmark stirbt nach und nach ab. Auch starke Hitze, Verletzungen (z. B. bei Unfällen) oder chemische Reize können eine solche Entzündung auslösen.

Zähne erhalten

Um den Zahn zu erhalten, muss das infizierte bzw. abgestorbene Zahnmark aus dem Wurzelkanal entfernt werden. Dies erfordert viel Fingerspitzengefühl, Erfahrung und eine besondere technische Ausstattung, denn die feinen Wurzelkanäle gleichen einem mikroskopischen Labyrinth.

Dennoch lohnt sich der durchaus aufwändige Eingriff, um den natürlichen Zahn zu erhalten. Wie sähe die Alternative aus? Der betroffene Zahn müsste gezogen und (z. B. durch ein Implantat) ersetzt werden.

Moderne Endodontie mit dem Reciproc-Endomotor

Um erkrankte Zähne zu retten, verfügt unsere Praxis über eine hochwertige Ausstattung.

  • Dank maschineller Kanalaufbereitung mit hochflexiblen Einmal-Instrumenten behandeln wir auch unter schwierigen Bedingungen präzise und sicher.
  • Mit automatischer Drehmoment-Steuerung und elektronischer Längenmessung behandeln wir in der Endodontie auf dem Stand der Zeit.
  • Um Keime und abgestorbenes Gewebe zu beseitigen, kommen tiefenwirksame Spüllösungen zum Einsatz.
  • In schwierigen Situationen, wie z. B. verborgenen Kanälen, ermöglicht das digitale Röntgen eine einwandfreie Kontrolle des Behandlunserfolgs.
  • Abschließend stabilisieren und verschließen wir den präparierten Zahn mit hochwertigem Keramik- und Kunststoffmaterial.

Scharriaer Endodontie 1

Zustand vor Behandlung: akute Pulpitis, apikal bereits Übergang auf umliegenden Kieferknochen (linke Wurzelspitze)

Scharriaer Endodontie 2

Nach Eröffnung des Zahninneren: Exstirpation entzündeter bzw. abgestorbener Pulpa mit rotierendem Instrument

Scharriaer Endodontie 3

Mehrfaches, intensives Spülen der Wurzelkanäle mit aseptischen Lösungen zur desinfizierenden Reinigung

Scharriaer Endodontie 4

Zustand nach erfolgreicher Versorgung: Stabilisierende Füllung von Wurzelkanal und Pulpencavum; Überkronung


scharriaer reciproc
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen